Donnerstag, 11. Juli 2013

T-Shirt-Recycling

Ich habe beschlossen, die Näherinnen in Bangladesh etwas zu entlasten und wieder viel mehr selbst zu nähen.    
Einige T-Shirts sind mir zu kurz oder mit kleinen Löchern unansehnlich geworden - zum Wegschmeißen jedoch zu schade...deshalb will ich sie aufarbeiten und mit neuen Stoffen kombinieren  (vorzugsweise Bio-Stoffe, die bei uns produziert werden z. B. von hier)


Die fertigen Exemplare zeige ich euch später...

1 Kommentar:

Susi Büntchen hat gesagt…

Gute Entscheidung, Silvia!
Ich schau beim Kleidungskauf inzwischen auch genau hin und trage alte Klamotten so gut es geht auf.


LG Susi