Sonntag, 2. Juni 2013

Wenn kleine Hände Tee kochen...

...wird so manche Fingerfertigkeit eingeübt. 

Ganz konzentriert ist sie bei der Arbeit und anschließend mächtig stolz, wenn der Teebeutel richtig über den Tassenrand hängt.




Prima!

Kommentare:

Anna hat gesagt…

Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar und für das tolle Foto. Ich habe es bereits ins Album „geklebt“! ;)
Deine kleine Maus ist sehr tüchtig, dass muss man schon sagen!
Alles Liebe und bis bald,
Anna

Anonym hat gesagt…

Ist der Tee kalt? Hast Du da keine Angst, daß sich die kleine Maus verbrennt?

Waldmärzchen hat gesagt…

Kalter Tee?

Also eigentlich müsste es heißen: Wenn kleine Hände Tee "vorbereiten" (Teebeutel aus der Verpackung nehmen, an der Schnur ziehen, bis er aus dem Papierbeutelchen rutscht und dann noch so in die Tasse baumeln lassen, dass das Papierschildchen über den Tassenrand hängt - das heiße Wasser gießt die Mama ein.


Liebe Grüße