Freitag, 3. Mai 2013

Ein Tipi nähen... heißgeliebtes Kinderzelt

Lange lagen sie rum und warteten auf ihre neue Bestimmung - die alten Vorhänge. Vor ein paar Tagen kam dann die große Stoffschere und arbeitete sich durch die meterlangen Stoffbahnen...









Die Fotos sind beim Probeaufstellen im Wohnzimmer entstanden. Soweit ist es schon fast fertig. Neben ein paar Kleinigkeiten möchte ich noch den Eingang vorne etwas zunähen und die Verknotung der Stäbe mit meinem Halstuch sollte noch gegen ein Seil getauscht werden.... dann bin ich zufrieden... dem kleinen Sausewind gefällt es jetzt schon. Vor allem das Fenster mit dem Vorhang hat es ihr angetan.

Kommentare:

Anna hat gesagt…

Oh, ich werde ja wahnsinnig! Genau so ein Tipi möchte ich auch meiner Maus nähen! Hast Du die Nähanleitung aus dem Meg McElwee-Buch oder von woanders her? Das Tipi ist super geworden! Hut ab!
LG,
Anna

Waldmärzchen hat gesagt…

Lieb Anna, die Anleitung hab ich aus dem Buch "Raum für Kinder - 20 kreative Ideen für drinnen und draußen". von´Sam Scarborough. Das kann ich nur empfehlen.
Das Zelt ist einfach zu nähen und braucht nicht viel Platz - meine kleine Anna liebt diese kuschelige Höhle, sie spielt Verstecken, räumt ihre Kuscheltiere ein und aus oder sitzt einfach mal nur so da und grübelt vor sich hin.

Anonym hat gesagt…

Einfach so, so schön ist Dein Tipi geworden! Ich bin begeistert!!
Bin gerade auch dabei eins zu nähen, das Grundgerüst steht, möchte noch ein paar Applikationen anbringen und auf der Suche nach Anregungen bin ich bei Dir reingestolpert!
Ich verzweifle auch noch am Versäubern meines Fensterrahmens - wie bekommt man das hin, dass die Ecken nicht einreißen?
Lg,
Celine

Waldmärzchen hat gesagt…

Hallo Celine, vielen Dank für die netten Worte. Ich muss gestehen, dass ich die Fenster einfach mit einer Zackenschere ausgeschnitten habe, da mein Stoff sehr fest ist und nicht einreißt.
Wenn du es versäubern willst dann ist das etwas aufwändiger - da müsstest du sie verstürzen, also jede Öffnung mit einem etwas größerem Stoffstück rechts auf rechts legen, rundum stppen, innen ausschneiden und die Kanten nach innen Schlagen und wieder feststeppen...

Hier ist ein Tutorial zu finden:
http://animexx.onlinewelten.com/weblog/459383/550649/

Ich hoffe, das hilft dir. LG Silvia